Neue Zone - der Südliche Janostwalde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Souldarkshire   
Mittwoch, den 12. Mai 2010 um 16:00 Uhr

Mit dem Hauptrelease von „Chapter III – The Elder Kingdoms“ am 18. Mai öffnen sich im Nordwesten der Donnerhufhügel die morastigen Weiten des „Südlichen Janostwaldes“. Die neue Zone für Runes of Magic beinhaltet zahlreiche neue Aufgaben für Abenteurer ab Charakter-Level 57.

Die stickige Luft des Südlichen Janostwaldes ist feucht und verhangen, die Sumpflandschaft voller Gefahren. Hier liegt das Heimatgebiet des Fürstentums Shador, eines Volkes von Waldbewohnern, die ihren Umgang mit Pfeil und Bogen perfektioniert haben. Vorfahrin Jenny „Tausendfeder“ Giant war einst enge Verbündete des altehrwürdigen Königs Kalume. Der Glanz ist im Laufe von Jahrhunderten jedoch verblasst, jetzt kämpfen Tausendfeders Nachfahren in den von felsigen Bergen durchzogenen Marschen gegen die brutalen Kräfte von Warnorkenburg. Die Trutzburg des grausamen Baron Reuen von Jura ist Quell allen Übels im Südlichen Janostwald. Doch tapfere Abenteurer – geschickt von Kindkönig Callaway – treffen jetzt in den Sümpfe ein und suchen den Schulterschluss mit dem edlen Volk der Shador.

Doch zuerst müssen Spieler das Vertrauen des scheuen Waldvolkes erlangen. In zahlreichen Aufträgen erspielen sich Abenteurer die Gunst der Shador. In der gesamten Zone erzählen über 100 neue Quests die Geschichte des Südlichen Janostwaldes. Zu erleben gibt es diese ab dem 18. Mai.

Packt eure Rucksäcke für die nächste Reise!

 

Quelle: Runes of Magic

 

 

Mittwoch, 21. Februar 2018

Valid XHTML & CSS | Design by: LernVid.com